ORIGINAL UND BEARBEITUNG

27. September 202019 Uhr

ORIGINAL UND BEARBEITUNG

Musikalische Klassiker im Spiegel der Gegenwart

Forum Leverkusen, Großer Saal

Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

Gesprächskonzert

Programm

Robert Schumann (1810–1856)

  • Schön Hedwig op. 106 (1853)
    für Sprecher, Flöte, Klarinette, Klavier, Schlagzeug, Violine und Violoncello
    bearbeitet für Ensemble von Christoph Maria Wagner
  • Zwei Lieder
    für Bariton und Klavier
    • Ich will nicht wandern
    • Der Spielmann
  • Studien in kanonischer Form op. 56 Nr. 2 und Nr. 4 (1845)
    für Klavier
    bearbeitet von Clara Schumann

 

Claude Vivier (1948–1983)
Pulau Dewata (1977)
für Flöte, Klarinette, Posaune, Klavier, zwei Schlagzeuger, Violine und Violoncello
Einrichtung für Ensemble von Christoph Maria Wagner

Astor Piazzolla (1921–1992)
Ein Tango
für Akkordeon und Klarinette

Mauricio Kagel (1931–2008)
Tango Aleman (1977/78)
für Stimme, Violine, Klavier und Akkordeon

Karin Haußmann (* 1962)
Lieder von Beethoven
bearbeitet für Stimme, Flöte, Akkordeon und Klavier

  1. Sehnsucht
  2. An die Geliebte
  3. Resignation
  4. Ich liebe Dich

 

Christoph Maria Wagner (* 1966)
remiX XVI (Eroica) (2020)
für Ensemble (Uraufführung, Kompositionsauftrag des E-MEX Ensembles, gefördert durch die Kunststiftung NRW)

Mitwirkende

Christoph Scheeben, Bariton
Martin von der Heydt, Klavier
Christoph Maria Wagner, Dirigent

Evelin Degen, Flöte
Anja Schmiel, Oboe
Robert Beck, Klarinette
Ferenc Mausz, Trompete
Andreas Roth, Posaune
Michael Pattmann, Schlagwerk
Norbert Krämer, Schlagwerk
Petteri Waris, Akkordeon
Flavio Virzì, E-Gitarre
Kalina Kolarova, Violine
Albert Rundel, Violine
Margot Lemoine, Viola
Burkart Zeller, Violoncello

Foto: © Caroline Mackert / E-MEX