FOCUS. CRÉATION EN EUROPE. #3

5. Mai 2022 20:30 Uhr

FOCUS. CRÉATION EN EUROPE. #3

Proxima Centauri & E-MEX

Rocher de Palmer Cenon bei Bordeaux

1 rue Aristide Briand, 33150 Cenon bei Bordeaux

Eintritt 10€ / 5€

Das Ensemble Proxima Centauri aus Bordeaux und E-MEX gehen auf eine gemeinsame Tournee durch Deutschland, Frankreich und Spanien. Im Gepäck: vier neue Auftragswerke.

Matalon und García gehören zweifellos zu den profiliertesten Stimmen unter den Komponisten ihres Landes. Ihre klanglich erregende wie komplex-virtuose Musik erklingt hier in Kompositionen für die Kombination beider Ensembles. Von Chareteau und Biston stehen Werke auf dem Programm, die sich verstärkt hybriden Ausdrucksformen im Grenzbereich von elektronischer und instrumentaler Musik sowie von musikalischer und theatralisch-pantomimischer Performance widmen.

Ein Abend, an dem zwei Ensembles, drei Länder und drei Komponisten-Generationen musikalisch aufeinandertreffen!

Programm

Voro García (* 1970)
Sous le sable (2021)
für 2 Flöten, Klarinette, Saxophon, 2 Schlagzeuger und Klavier (Uraufführung)

Didier Rotella (* 1982)
Mogari (2019-21)
für Flöte, Saxophon, Schlagwerk, Klavier und Elektronik

Mio Chareteau (* 1973)
Play - For 4 musicians and a voice (2022) Uraufführung
White Piece (2016)

Martin Matalon  (* 1958)
Flux & Freeze (2022)
für 2 Flöten, Klarinette, Saxophon, 2 Schlagzeuger, Klavier, Synthesizer und Elektronik (Uraufführung)

Mitwirkende

PROXIMA CENTAURI
Sylvain Millepied, Flöte
Marie-Bernadette Charrier, Saxophon
Benoît Poly, Schlagwerk
Didier Rotella, Klavier
Christophe Havel, Live-Elektronik

E-MEX
Evelin Degen, Flöte
Joachim Striepens, Klarinette
Carsten Langer, Schlagwerk
Martin von der Heydt, Klavier
Christoph Maria Wagner, Dirigent