BEGEGNUNGEN MIT CHEN XIAOYONG

31. Mai 202121:05 Uhr

BEGEGNUNGEN MIT CHEN XIAOYONG

Neue Deutschlandfunk-Produktion

Deutschlandfunk Köln

Chen Xiaoyong komponiert mit europäischen Instrumenten und mit traditionellen chinesischen. Letztere verwendet er, als seien sie für die heutige Musik gemacht. So vermitteln es die fünf Werke, die das E-MEX-Ensemble gemeinsam mit Musikern des Chai Found Music Workshop im Kammermusiksaal des Deutschlandfunk aufnahm und die demnächst beim Wiener Label col legno erscheinen.

Programm

Chen Xiaoyong (* 1955)

  • Qian and Yan (2008)
    für Di, Pipa, Zheng, Erhu, Klarinette, Akkordeon, Violine und Violoncello
  • DUI and HUA (2018)
    für Pipa, Zheng, Yangqin, Ruan, Flöte, Klarinette, Violine, Viola, Violoncello und Klavier
  • Speechlessness, clearness and ease (2004) 
    für Di, Sheng, Pipa, Zheng, Ruan, Erhu, Yangqin, Perc., Flöte, Bassklarinette, Posaune, Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass
  • Yang Shen (2002)
    für Sopran, Sheng/Xun, Zheng, Flöte, Klarinette, Viola, Violoncello und Schlagzeug
  • Wasserzeichen (2009/15)
    für Sheng, Flöte, Klarinette, Horn, Trompete, Posaune, Schlagzeug, Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass

Mitwirkende

Julia Henning, Sopran
Christoph Maria Wagner, musikalische Leitung

Evelin Degen, Flöte
Joachim Striepens, Klarinette
Rike Huy, Trompete
Chris Weddle, Horn  
Bruce Collings, Posaune
Kalina Kolarova, Violine
Konrad von Coelln, Viola
Burkart Zeller, Violoncello
John Eckardt, Kontrabass
Petteri Waris, Akkordeon
Michael Pattmann, Schlagzeug/Klangregie
Martin von der Heydt, Klavier

CFMW
WU Chung-Hsien, Di
HUANG Lung-Yi, Sheng
LIN Hui-Kuan, Pipa
YEH Jiuan-Reng, Guzheng
TU Ming-Hui, Ruan
HUANG Chen-Ming, Erhu
LI Tsai-Ling, Yangchin
CHEN Wen-Ting, Percussion