E-MEX-Quartett
Freitag, 25. Oktober 2019
18 Uhr
Museum Goch
Kastellstraße 9


Avance.
Klarinette, Posaune, Violoncello und Klavier bieten in diesem Konzert alle zusammen, im Duo oder einzeln „Musik zum Anfassen“ und bespielen den ganzen Raum des Museums.
Die Musiker führen durch den Abend und bringen Werke von Carola Bauckholt, Hans-Joachim Hespos, Robin Hoffmann, Mauricio Kagel, Zygmunt Krauze, Włodzimierz Kotoński und Kazimierz Serocki zum Klingen.

E-MEX
Joachim Striepens, Klarinette
Andreas Roth, Posaune
Burkart Zeller, Violoncello
Martin von der Heydt, Klavier

museum-goch.de

Eintritt für Ausstellung & Konzert: 10 € / ermäßigt 5 €

Mit freundlicher Unterstützung durch das Museum Goch
Das Konzert wird gefördert von: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und E-MEX e.V.

E-MEX wird gefördert durch die Stadt Essen

Foto: © Carola Bauckholt