Samstag, 11. Januar 2020
16 Uhr und 18 Uhr

Zionskirche Bethel
Sareptaweg 4 | Bielefeld

mehr —> Frakzionen

Klavier & Akkordeon

Martin von der Heydt  & Petteri Waris


16:00 Uhr

Programm

Sven-Ingo Koch (*1974)
Quel portone dimenticato (2011) für Klavier

José María Sánchez-Verdú (*1968)
Zuria (2013/2014) für Akkordeon

Xu Zhibin (*1967)
Shi Tao’s picturesque scene III – The pure sound of landscape (2011, UA) für Klavier

Xiaoyong Chen (*1955)
Piano Diary II (1999) für Klavier

Jukka Tiensuu (*1948)
Zolo (2002) für Akkordeon

Mauro Lanza (*1975)
Mess (2008) für Klavier


18:00 Uhr

Programm

Christoph Maria Wagner (*1969)
Remix 3 – Beethoven V (2012) für Klavier

Salvatore Sciarrino (*1947)
Vagabonde Blu (1998) für Akkordeon

Yasuko Yamaguchi (*1969)
I canti del gabbiano e il silenzio della lagune di notte (2019) für Klavier

Younghi Pagh-Paan (*1945)
Silbersaiten IV (2010) für Akkordeon & Klavier

Ich will spiegeln mich in jenen Tagen,
Die wie Lindenwipfelwehn entflohn,
Wo die Silbersaite, angeschlagen
Klar, doch bebend gab den ersten Ton,
Der mein Leben lang,
Erst heute noch, widerklang,
Ob die Saite längst zerrissen schon;
Wo ich ohne Tugend, ohne Sünde,
Blank wie Schnee vor dieser Sonne lag,
Wo dem Kindesauge noch die Binde
Lind verbarg den blendend hellen Tag:
Du entschwundne Welt
Klingst über Wald und Feld
Hinter mir wie ferner Wachtelschlag.
(Gottfried Keller: Jugendgedenken)