E-MEX feiert Geburtstag!

Zentralbibliothek Essen
19. März 2020
20 Uhr

Im Zuge der Empfehlungen und Entscheidungen der Behörden zur Eindämmung des Corona-Virus findet das Konzert nicht statt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Eintritt frei!


Grußwort des Beigeordneten der Stadt Essen Herr Muchtar Al Ghusain

Nach dem Konzert sind alle Besucher zum geselligen Beisammensein eingeladen.

Herzlich willkommen!

Programm

Juan Allende-Blin – Transformations IV: pour piano (1960) für Klavier solo

Karin Haußmann – A fuoco lento (2009) für Flöte, Klarinette, Schlagzeug und Klavier

Sven-Ingo Koch – Anders und Y (1999) für Klarinette und Klavier

Valerio Sannicandro – Tre nuclei (2017) für Flöte, Klarinette und Violine

Jörg Birkenkötter – Fragrant music (bel canto II) (2017) für Violine, Violoncello und Klavier

Christoph Maria Wagner – Remix III (Beethoven V) (2012) für Klavier solo

E-MEX

Evelin Degen, Flöte
Joachim Striepens, Klarinette
Kalina Kolarova, Violine
Burkart Zeller, Violoncello
Michael Pattmann, Schlagzeug
Martin von der Heydt, Klavier
Matthias Geuting, Moderation


Dieses Konzert wird gefördert durch: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Kunststiftung NRW, Sparkasse Essen »PS-Sparen und Gewinnen«, E-MEX e.V.
E-MEX wird gefördert durch die Stadt Essen
Mit freundlicher Unterstützung von der Stadtbibliothek Essen.