Museum Goch
Freitag, 08. Juni 2018 | 18 Uhr
Kastellstraße 9 | Goch


Programm


La Monte Young (1935)
Composition 1960 #7 

Olivier Messiaen (1908-1992)
Aus dem Quatuor pour la fin du temps (1940–41)
‐ II. Vocalise, pour l’Ange qui annonce la Fin du Temps
für Violine, Klarinette, Violoncello, Klavier (Vokalise für den Engel, der das Ende der Zeit verkündet)

John Cage (1912-1992)
Two Version für Klarinette und Klavier (1987)

Zygmunt Krauze (1938)
Quatuor pour la naissance für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier (1984)

Olivier Messiaen
Aus dem Quatuor pour la fin du temps

V. Louange à l’éternité de Jésus
für Violoncello und Klavier (Lobpreis der Ewigkeit Jesu)

Toshio Hosokawa (1955)
Vertical Time Study I 
für Klarinette, Violoncello und Klavier (1993)

Olivier Messiaen
Aus dem Quatuor pour la fin du temps
– VII. Fouillis d’arcs-en-ciel, pour l’Ange qui annonce la Fin du Temps für Violine, Klarinette, Violoncello, Klavier (Gemenge von Regenbögen, für den Engel, der das Ende der Zeit verkündet)

 

E-MEX
Evelin Degen, Flöte
Joachim Striepens, Klarinette
Kalina Kolarova, Violine
Burkart Zeller, Violoncello
Martin von der Heydt, Klavier

Mit freundlicher Unterstützung vom Museum Goch
Das Konzert wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und durch E-MEX e.V.